Dienstag, 13. August 2013

Windeltorte auch für Till Elias

Diese Windeltorte ist meine Erste und 
dabei hatte ich große Unterstützung 
von meiner lieben Freundin Sylke, die mir
ganz tolle Babymotivstanzteile geschickt hatte.
Und dafür sage ich hier noch mal vielen Dank
und einen dicken Knutsch.

Jetzt muss ich nur noch einen Boden 
zurecht schneiden und schön in Folie verpacken.





Ich habe ja die kleinste Babywindel genommen und
musste daher die Windeln alle der Länge nach wickeln.
Ein Gummiband hält jede einzelne und dann
drumherum ein Band, was dann alle zusammen hält.
Damit die einzelnen Windeltortenteile halten, habe
ich ganz vorsichtig Schaschlikspieße so reingesteckt, das
sie übereinander zusammen bleiben.
Und die Verpackung zeige ich euch dann am Freitag, *gg*.

Bis bald.

Liebe Grüsse
Sibille


Kommentare:

  1. Sehr schön ist deine Windertorte geworden.
    LG Heike

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Sibille, hast du gut gemacht. Der Rand mit der Eisenbahn ist peppig.
    LG Inge

    AntwortenLöschen
  3. Super schön ist deine Windeltorte geworden.
    Bestimmt wird sie viel Freude bereiten...
    LG Ilse (thera)

    AntwortenLöschen
  4. Perfekt Sibille!!
    Die Außenränder finde ich besonders toll gelöst.
    Auch super ist die Wimpelkette, *malmerkenmuss*


    LG die hippe

    AntwortenLöschen
  5. Windeltorten sind tolle Geschenke. Du hast sie toll eingerahmt mit deinem Rand und der Wimpelkette.
    GLG
    Gina

    AntwortenLöschen